Ein Service der RedReporter_Saar

 

12052016

 

Linke

Gute Pflege braucht mehr Personal

Link zum vollständigen Beitrag

"Die Kolleginnen und Kollegen der Charité haben Tarifgeschichte geschrieben. Erstmals wurde in einer Klinik ein Tarifvertrag unterzeichnet, der Mindestpersonalbesetzungen auf den Stationen vorschreibt. Das ist vor dem Hintergrund von Millionen Überstunden, die sich auf dem Rücken der Pflegkräfte in...

Ich begrüße die heutige bundesweite Aktion von ver.di. Unter dem Titel "Überstundenberg" soll an allen Krankenhäuser und Altenpflegeeinrichtungen auf die angehäuften Überstunden der Beschäftigten hingewiesen werden. Die Überstundenanhäufung in der Pflege ist schon seit langem dramatisch. Es muss endlich Schluss sein damit, dass Pflegkräfte das Versagen der Bundesregierung bei der Personalbemessung mit ihrer Mehrarbeit ausgleichen müssen. Wir brauchen gute und verlässliche Arbeitsbedingungen und eine gesetzliche, bundeseinheitliche Personalbemessung ist hierfür unbedingt notwendig. Ohne genügend Fachkräfte bleibt auch die Qualität auf der Strecke. Wer ernsthaft gute Pflege will, kann sich einer gesetzlichen Bemessung nicht länger verweigern.

DIE LINKE fordert umgehend mehr Personal für die Pflegeeinrichtungen und Krankenhäuser per gesetzlicher Personalbemessung und eine bessere Bezahlung für die Gesundheits- und Sozialberufe.> [Pressemeldungen] [Arbeitsmarkt] [Gesundheit und Pflege] [Sozial- und Erziehungsdienste] [Kampagne aktuell]

Wed, 11 May 2016 15:01:00 +0200

 

Linksfraktion Saar

Ralf Georgi: Transportverbot von E-Scootern umgehend beenden

Link zum vollständigen Beitrag

Nachdem die Landesregierung erklärt hat, dass nun ein neues Gutachten darüber entscheiden soll, ob Elektromobile für Menschen mit Behinderungen, sogenannte E-Scooter, künftig in Bussen des SaarVV transportiert werden dürfen, erneuert die Linksfraktion im Saarländischen Landtag ihre Forderung, das Beförderungsverbot für Elektro-Scooter umgehend...

Nachdem die Landesregierung erklärt hat, dass nun ein neues Gutachten darüber entscheiden soll, ob Elektromobile für Menschen mit Behinderungen, sogenannte E-Scooter, künftig in Bussen des SaarVV transportiert werden dürfen, erneuert die Linksfraktion im Saarländischen Landtag ihre Forderung, das Beförderungsverbot für Elektro-Scooter umgehend aufzuheben. Der behindertenpolitische Sprecher Ralf Georgi erklärt: „Menschen, die auf einen E-Scooter angewiesen sind, haben ebenso ein Anrecht auf öffentliche Transportmittel wie Eltern mit einem Kinderwagen oder Ältere mit einem Rollator. Die Busse werden schließlich auch mit den Steuergeldern von Menschen mit Behinderungen finanziert. Der gleichberechtigte Zugang zu Transportmitteln ergibt sich außerdem aus der UN-Behindertenrechts-Konvention. Dafür braucht man keine teuren Gutachten. Die Betriebe des SaarVV müssen daher in ihren Bussen die nötigen Voraussetzungen schaffen, damit die Diskriminierung von Menschen mit Behinderungen endlich ein Ende findet.“ > [Ralf Georgi] [Pressemeldungen]

Thu, 12 May 2016 16:30:00 +0200

 

Linke in Europa

Link zum vollständigen Beitrag

 

Neues Deutschland

Die braunen Ministerriegen zu Kiel

Link zum vollständigen Beitrag

Schleswig-Holsteins Parlament und Regierung waren über Jahrzehnte von Nazis dominiert

[Inland]

Thu, 12 May 2016 17:06:42 +0200

Deutschland stimmt Glyphosat-Zulassung nicht zu

Link zum vollständigen Beitrag

SPD-geführte Ministerien setzten sich mit ihren Bedenken durch / Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) kritisiert »Rolle rückwärts« der SPD

Thu, 12 May 2016 17:06:09 +0200

Vor dem Ertrinken

Link zum vollständigen Beitrag

Die Demokratie und Europa: Tom Strohschneider über autoritären Neoliberalismus à la Hollande und die Krise der Linken

Thu, 12 May 2016 17:01:46 +0200

 

Nachdenkseiten

Vom Niedergang der ökonomischen Wissenschaft und Publizistik – dargestellt an der Rentenpolitik und am makroökonomischen Unverstand

Es ist immer wieder erstaunlich, feststellen zu müssen, dass es in der Entwicklung der Menschheit so etwas wie eine Regression, also einen Niedergang, eine Rückwärtsentwicklung des Wissens und der Erkenntnis gibt. Heiner Flassbeck hat dies heute am Beispiel der rentenpolitischen Debatte belegt: Journalistischer Renten-Mischmasch – oder wie man ein wichtiges Thema mit Vorurteilen erledigt, obwohl […]>

Thu, 12 May 2016 14:59:47 +0000

Link zum vollständigen Beitrag

 

Linksfraktion Bundestag

Eva Bulling-Schröter: Gabriel spielt Energiesparen gegen Erneuerbare Energien aus>

Link zum vollständigen Beitrag

"Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel fährt mit seiner heutigen Ankündigung für mehr Energieeffizienz einen simplen Entlastungsangriff. Während die große Koalition beim Ausbau der Erneuerbaren Energien im Stromsektor mit der umstrittenen Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes gerade voll auf die Bremse tritt, präsentiert der Vizekanzler neue Förderprogramme für Energieeinsparung und kündigt eine breite Öffentlichkeitskampagne an. Dieses Manöver ist durchschaubar", erklärt Eva Bulling-Schröter.>

Thu, 12 May 2016 13:55:22 +0200

 

Linke EU

GUE/NGL supports appeal against removal of parliamentary immunity in Turkey

The left-wing group in the European Parliament, GUE/NGL, strongly condemns the current motion by the Turkish government to remove the legislative immunity of members of parliament.

Wed, 11 May 2016 20:00:00 +0200

Link zum vollständigen Beitrag

 

Dieser Service beruht auf XML-/RSS-Feeds der jeweiligen Anbieter, auf deren Inhalt wir keinen Einfluss haben.