Ein Service der RedReporter_Saar

 

20042017

 

Linke

Gemeinsam gegen rechte Hetze

Link zum vollständigen Beitrag

Am Sonnabend nehmen Politikerinnen und Politiker der LINKEN in Köln an den Kundgebungen und Demonstrationen gegen Rassismus teil. Auch die Parteivorsitzende Katja Kipping wird die Aktionen gegen nationalistische Hetze vor Ort unterstützen. Christine Buchholz, Mitglied des geschäftsführenden...

Die zahlreichen Proteste gegen die AfD zeigen Wirkung: Die inneren Widersprüche brechen auf. Mit dem Rückzug von Frauke Petry von der Spitzenkandidatur fällt ein weiterer Tarnmantel der AfD über ihrer braunen Ideologie. Der Rückzug zeigt, dass der Nazi-Flügel und seine Verbündeten in der AfD auf dem Vormarsch sind. Die AfD ist undemokratisch und rassistisch, sie hetzt gegen Flüchtlinge und Muslime. Die AfD ist Gefahr für alle, die eine offene und solidarische Gesellschaft wollen. DIE LINKE ruft zu den vielfältigen Protesten in Köln gegen den AfD-Bundesparteitag auf. Wir wollen die AfD in die Schranken weisen. Breite Proteste sind notwendig. Die fadenscheinigen Versuche der Vorsitzenden Frauke Petry sich von Rassismus, Antisemitismus und völkischem und nationalsozialistischem Gedankengut zu distanzieren, sind unglaubwürdig. Sie selbst verbreitet Rassismus und hat gefordert, den Begriff "völkisch" wieder positiv zu besetzen. > [Pressemeldungen] [AfD] [Antifaschismus] [Gegen Rechts] [Nicht Startseite]

Thu, 20 Apr 2017 13:57:04 +0200

 

Linksfraktion Saar

Ralf Georgi: Land muss notleidende Tierheime unterstützen

Link zum vollständigen Beitrag

Nachdem drei der vier saarländischen Tierheime laut Tierschutzbericht finanziell unterversorgt sind, fordert DIE LINKE im Saarländischen Landtag CDU und SPD auf, für eine angemessene Finanzausstattung zu sorgen. Der tierschutzpolitische Sprecher Ralf Georgi erklärt: „Mittelfristig ist natürlich der Bund in der Pflicht. Er muss dafür sorgen, dass...

Nachdem drei der vier saarländischen Tierheime laut Tierschutzbericht finanziell unterversorgt sind, fordert DIE LINKE im Saarländischen Landtag CDU und SPD auf, für eine angemessene Finanzausstattung zu sorgen. Der tierschutzpolitische Sprecher Ralf Georgi erklärt: „Mittelfristig ist natürlich der Bund in der Pflicht. Er muss dafür sorgen, dass die Kommunen vor Ort auch die Tierheime finanziell absichern können. Solange dies nicht geschieht, muss das Land einspringen. Der Tierschutz ist eine Verpflichtung unserer Verfassung, deshalb müssen auch die Einrichtungen, die im Sinne des Tierschutzes arbeiten, mit ausreichend finanziellen Mitteln ausgestattet werden.“ <xml> Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE </xml>> [Ralf Georgi] [Pressemeldungen]

Thu, 06 Apr 2017 14:26:00 +0200

 

Linke in Europa

Timeline Photos

#Frankreich Um " Le Pen, Macron und Fillon zu blockieren" - Didier Eribon ruft zur Wahl von Mélenchon auf Der Foucault-Biograph und Autor von "Rückkehr nach Reims", Didier Eribon, hat via Twitter zur Wahl Mélechons aufgerufen. Der französische Linkspolitiker holt derzeit in den Umfragen auf (rund 20 Prozent) und hat realistische Chancen, in die zweite Runde der französischen Präsidentenwahlen zu kommen. Der Aufruf Eribons ist bemerkenswert. Denn praktisch zeitgleich hat sich der deutsche Philosoph Jürgen Habermas hinter Macron gestellt. [SR]

Link zum vollständigen Beitrag

2017-04-20T13:59:03+0000

 

Neues Deutschland

Aus Verantwortung gegen Angst

Link zum vollständigen Beitrag

Stephan Fischer über eine Studie in Österreich zu politischen Einstellungen

[Kommentare]

Thu, 20 Apr 2017 19:43:24 +0200

US-Flugzeugträger gesucht

Link zum vollständigen Beitrag

René Heilig glaubt beim Korea-Aufmarsch nicht an Kommunikationsfehler

[Kommentare]

Thu, 20 Apr 2017 19:43:24 +0200

Billige Sieg-Parolen

Link zum vollständigen Beitrag

Kurt Stenger zur Rechtfertigung deutscher Überschüsse durch die Regierung

[Kommentare]

Thu, 20 Apr 2017 19:43:24 +0200

 

Nachdenkseiten

Chile – Millionen protestieren gegen Pinochets Rentensystem und fordern Rücktritt von Michelle Bachelets Wirtschaftsminister

Zwei Millionen Chilenen gingen in den letzten Wochen auf die Straße, um gegen das privatisierte Rentensystem zu demonstrieren. Frederico Füllgraf berichtet aus Santiago de Chile für die NachDenkSeiten über die jüngsten Entwicklungen und gibt unseren Lesern einen Einblick, bei der Chile als eines der Experimentierfelder des Neoliberalismus eine traurige Vorreiterrolle spielte. Auch Europa kann von […]>

Thu, 20 Apr 2017 10:03:05 +0000

Link zum vollständigen Beitrag

 

Linksfraktion Bundestag

 

Linke EU

Bitterer Tag für türkische Demokratie

Gabi Zimmer, Vorsitzende der Linksfraktion GUE/NGL im EU-Parlament, zum Ausgang des heutigen Referendums in der Türkei:

Sun, 16 Apr 2017 21:00:00 +0200

Link zum vollständigen Beitrag

 

Dieser Service beruht auf XML-/RSS-Feeds der jeweiligen Anbieter, auf deren Inhalt wir keinen Einfluss haben.